in Ettlingen
in Ettlingen 

Sommerferien bis Herbstferien

Im Mathelabor

Am 9.10.2019 waren wir, die Klasse 4c der Thiebauthschule, im KIT Mathelabor in Karlsruhe. Auf dem Hin- und Rückweg sind wir mit der Bahn gefahren und mussten einmal umsteigen.

Im KIT erwartete uns eine Mitarbeiterin. Nachdem wir unsere Jacken und Rucksäcke an der Garderobe aufgehängt hatten, startete die Führung an der Station namens Zufallspyramide. Hier ging es um die Frage, in welchem Feld die meisten Kugeln landen, nachdem sie durch das Labyrinth gerollt sind. „Sind es eher die äußeren oder mittleren Fächer?“, fragte die Mitarbeiterin. Wir stellten viele Vermutungen an und lagen meistens daneben. Durch Ausprobieren stellten wir fest, dass die meisten Kugeln im mittleren Feld landeten.

Insgesamt gab es zwölf Stationen im Mathelabor, die wir dann auch alleine ausprobieren konnten. Es gab z.B. optische Täuschungen wie Illusionen, 3 D-Puzzles, magische Quadrate, Sudokus …

Als wir dann fast alles ausprobiert hatten, war auch schon die Zeit um. Manche Kinder waren darüber enttäuscht, weil sie gerade die Lösung herausgefunden hatten und nun aufhören mussten.

Anschließend fuhren wir mit der Bahn zurück nach Ettlingen und dann war auch schon die Schule aus für diesen Tag.

Bericht von Ayaz, Nico und Luis

Bin ich hier im Zoo?

 

Anfang letzter Woche begrüßten die Zweitklässler unsere Schulanfänger noch mit einer kleinen Vorführung: Ein kleiner Sperling flog über den Schulhof und war ganz erstaunt, was er dort alles hörte: Du dumme Kuh, du Affe du, du blöder Ochs, du lahmer Frosch… Was eigentlich ganz lustig klang, aber der Sperling stellte sich dann die Frage: Bin ich hier im Zoo oder bei Schulkindern? Auch die Frösche quakten es dann laut: Wir wollen hier nett zueinander sein!

Beim abschließenden gemeinsamen Lied und Tanz hatten die Erst- und Zweitklässler gemeinsam viel Spaß und nun kann der Schulalltag für alle gut losgehen.

Schön, dass du da bist!

Am Donnerstag fand die Einschulung der neuen Erstklässler statt. Zunächst traf man sich in der Johanneskirche zu einem ökumenischen Gottesdienst, in dem Pfarrer Andreas Heitmann-Kühlewein, Pfarrer Martin Heringklee und Gemeindediakon Frederik Lowin anhand des Senfkorns sehr eindrücklich deutlich machten, dass mit der nötigen Geduld und Zuversicht aus manchem Kleinen etwas ganz Großes werden kann. Musikalisch untermalt wurde der Gottesdienst durch den Schulchor. Wie immer wurden die Kinder zum Schluss durch die Pfarrer persönlich für ihren Start in die Schule gesegnet.

Anschließend wurde in der Aula die Einschulung gefeiert. Die 50 neuen Erstklässler waren sehr gespannt und aufgeregt, und viele Eltern nicht weniger! Der Schulchor unter Leitung von Ingrid König begann die Feier mit dem schwungvollen Thiebauth-Lied: "Thiebauthschule, hier macht das Lernen viel Spaß!", so klang es sehr überzeugend von den kleinen Sängerinnen und Sängern.

Die Schulleiterin Susanne Wehrle begrüßte danach alle und zitierte das Motto der Schule "Schön, dass du da bist", das auch auf den neuen Schul-T-Shirts aufgedruckt ist, die zu diesem Anlass gleich von ein paar Kindern präsentiert wurden. Nach einem weiteren Lied  wurde von den Chorkindern eine kurze Schulszene vorgeführt, es folgte der Rap "Hey, Lehrer!".

Und weil an der Thiebauthschule ein guter Umgang miteinander und Freundschaft besonders wichtig sind, trugen drei Drittklässlerinnen anschließend zwei dazu passende Gedichte mit Worten und Gesten anschaulich vor. Zum Abschluss erklang ein flottes Lied über Freundschaft. Die Chorkinder sangen es mit so viel Überzeugung, dass die Begeisterung richtig ansteckend war. Folglich wurden sie mit gebührendem, lang anhaltenden Applaus verabschiedet.

Und nun war es endlich so weit: Die Erstklässler wurden aufgerufen und durften ihren neuen Klassenlehrerinnen ins Klassenzimmer zu ihrer allerersten Schulstunde folgen. Dort wurde sogleich an Stationen der erste Buchstabe eingeführt, und das machte so viel Spaß, dass alle strahlten, als sie wieder zu ihren Eltern zurück kamen.

Wir wünschen allen Schulanfängern, dass sie sich gut einleben, viele Freunde finden und an der Thiebauthschule eine schöne Grundschulzeit verbringen.

 

Aktuelles

Ein kleiner NIkolausgruß!
VOICE008.MP3
MP3 Datei [534.0 KB]

Am 20.12.19 ist der letzte Schultag vor den Ferien. Der Schultag endet um 11.30 Uhr nach unserer Weihnachtsfeier!

 

Am Mittwoch, 08.01.2020 beginnt wieder der Unterricht.

 

 

Hier geht es zur Bestellung des Schul-T-Shirts:

 

http://foerderverein-thiebauthschule-ettlingen.de/schoolfashion/

Unser Schulsekretariat ist die nächsten Wochen nicht vollständig besetzt.

Am Dienstag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und am Mittwoch von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr ist Frau Postl als Vertretung erreichbar.

Ansonsten gilt weiterhin:

Bitte schreiben Sie uns eine email, wir rufen dann sobald als möglich zurück oder antworten ebenfalls per Mail.

 

Thiebauthschule
Pforzheimer Str. 20
76275 Ettlingen

 

Telefon Schule

07243 101330

Mail Schule

poststelle(at)thi-ettlingen.de

 

Telefon Schulkindbetreuung

07243 1018923

Mail Schulkindbetreuung

BJFS67(at)ettlingen.de

 


Unsere Sekretariatszeiten

Unser Sekretariat ist während der Unterrichtszeiten wie folgt geöffnet:

Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

 

letzte Aktualisierung

14.12.2019

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thiebauthschule