in Ettlingen
in Ettlingen 

Herbstferien bis Weihnachtsferien

Romeo, der Zaubertrommler

 

Neulich hatten wir, die Klasse 3a, das große Glück, dass wir an einer Autorenlesung in der Stadtbibliothek teilnehmen durften.

 

Als wir in der Bücherei ankamen, wartete dort bereits die Autorin Gerlis Zillgens auf uns. Da eine andere Schulklasse sich etwas verspätet hatte, nutzte sie die Wartezeit dafür, ein bisschen mit uns zu plaudern. Sie erzählte, dass sie eigentlich den Beruf einer Schauspielerin erlernt hat, jetzt aber am allerliebsten Bücher für Kinder schreibt.

 

Bevor sie mit dem Vorlesen ihres Buches „Romeo der Zaubertrommler“ begann, zeigte sie uns Bilder von den Hauptpersonen in ihrem Buch. Das waren vor allem der Rattenjunge Romeo und die Tochter des Bürgermeisters namens Jule.

 

Beim Vorlesen hinge wir alle gebannt an Frau Zillgens Lippen, weil sie sehr mitreißend lesen konnte. Vor allem die Stelle, als Romeo in einer Rattenfalle gefangen wurde, war sehr spannend. In der Geschichte ging es eigentlich um den Rattenfänger von Hameln, allerdings etwas anders erzählt, als sie manche von uns von den Gebrüdern Grimm kannten.

 

Nach dem Vorlesen durften wir noch ein paar Quizfragen beantworten.

 

Leider war die Zeit viel zu schnell um, aber zum Glück können wir, wenn wir wissen wollen, wie die Geschichte weitergeht, das Buch in der Stadtbibliothek ausleihen.

 

Und so gingen wir sehr zufrieden in die Schule zurück.

Klassensprechersitzung

Am ersten Schultag nach den Herbstferien fand die erste Klassensprechersitzung des Schuljahres statt:

Dies alles haben wir besprochen und beschlossen:

 

  • Alle wünschen Frau Koch gute Besserung. Eine Postkarte ist unterwegs!
  • Bei Spaßkämpfen müssen alle die STOPP-Regel einhalten. Wer das nicht tut ist unfair!
  • Wir haben die Regeln für die Spieleausleihe besprochen. Alle müssen sich daran halten:
    - fragen, wenn man etwas leihen möchte, nicht einfach nehmen
    - nichts selber holen
    - pro Kind nur zwei Matten ausleihen
    - Springseile nur im oberen Schulhof benutzen
    - kein Fußball spielen
    - beim Zurückgeben die Sachen abgeben, nichts reinschmeißen
     - Aufräumen nicht vergessen
    - nur eine Sache ausleihen
    - es dürfen nur 6 Kinder in das Häuschen in der Ruheoase
    - in der Ruheoase soll RUHE sein
  • Wir wollen eine Ausleihkarte für die Spielsachen ausprobieren.
    Wer etwas ausleiht, gibt seine Karte ab. Wenn man es zurückbringt, bekommt man die Karte wieder. Man sieht dann, wer nicht aufgeräumt hat, weil die Ausleihkarte dann noch übrig ist.

Aktuelles

13.11.2019, 19:30 Uhr

Elternabend für die Eltern der Schulanfänger 2020/21, Thema "Schulfähigkeit"

 

21.11.19, 19:30 Uhr

Infoabend zum Übergang Grundschule-weiterführende Schule im Eichendorffgymnasium

 

28.11.19,

Eröffnungsfeier Sternlesmarkt mit unserem Chor

 

04.12.19, 19:30 Uhr

Schulkonferenz für gewählte MItglieder

Hier geht es zur Bestellung des Schul-T-Shirts:

 

http://foerderverein-thiebauthschule-ettlingen.de/schoolfashion/

Unser Schulsekretariat ist die nächsten Wochen nicht vollständig besetzt.

Am Dienstag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und am Mittwoch von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr ist Frau Postl als Vertretung erreichbar.

Ansonsten gilt weiterhin:

Bitte schreiben Sie uns eine email, wir rufen dann sobald als möglich zurück oder antworten ebenfalls per Mail.

 

Thiebauthschule
Pforzheimer Str. 20
76275 Ettlingen

 

Telefon Schule

07243 101330

Mail Schule

poststelle(at)thi-ettlingen.de

 

Telefon Schulkindbetreuung

07243 1018923

Mail Schulkindbetreuung

BJFS67(at)ettlingen.de

 


Unsere Sekretariatszeiten

Unser Sekretariat ist während der Unterrichtszeiten wie folgt geöffnet:

Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

 

letzte Aktualisierung

10.11.2019

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thiebauthschule