Thiebauthschule Ettlingen Grundschule
Thiebauthschule EttlingenGrundschule

... von den Winterferien bis zu den Osterferien

Ettlinger Bibliothek für Fortgeschrittene!           

 

Am Dienstag, den 12.03. besuchte die Klasse 4a die Bibliothek.

Dort wurden die Kinder von der Bibliothekarin Frau Jäkel begrüßt, die mit ihnen ein vielseitiges Programm durchführte, um die Einrichtung noch besser kennen zu lernen und dadurch auch zielgerichteter nutzen zu können. In Form einer Ralley konnten die Schüler selbst wichtige Punkte der Benutzerordnung erarbeiten: Wie lange dürfen die Bücher und andere Medien ausgeliehen werden, was passiert, wenn ich ein Buch nicht zum Termin abgebe, kann ich die Ausleihfrist verlängern und Bücher vorbestellen? Welche Medien gibt es überhaupt? Während Julius am Rechner eine Büchersuche startete, konnten alle Kinder mit Hilfe des Beamers mitverfolgen, wie die Recherche am PC funktioniert. Wer am Ende der Ralley das Lösungswort herausgefunden hatte, bekam einen Bibliotheksführerschein überreicht. Dank der tollen Erklärungen von Frau Jäkel schafften das selbstverständlich alle Kinder! Die Begeisterung war so groß, dass viele der Schüler gleich am selben Nachmittag noch mal die Bibliothek aufsuchten, um ihr neu erworbenes Wissen anzuwenden und ein paar Bücher auszuleihen. Wie schön, dass es in unserer Stadt eine so gut ausgestattete Bibliothek mit so netten Bibliothekarinnen gibt!

Einfach tierisch gut

fand die Klasse 3b die Lerngänge der ersten Märzwoche. Bereits am 01.03. wurden die Kinder, ihre Lehrerin Antje Dorn-Kuckert und Begleiteltern in die Tierwelt Afrikas entführt. Gabriele Stäbler, eine bekannte Fotografin und Tierbilderbuchautorin zeigte in der Stadtbibliothek Ettlingen aktuelle Aufnahmen und kommentierte diese auf ganz wunderbare Weise mit ihren Erlebnissen. So waren alle „hautnah“ dabei und konnten dann auch beim großen Tierrätsel punkten.

Kurz darauf besuchten alle zweiten und dritten Klassen der Thiebauthschule die Schulkinowoche in der Kulisse. Fasziniert von der kleine Giraffe Zarafa konnten wichtige Lebensthemen wie Freundschaft, Vertrauen und Mut erlebt werden. Begeistert verfolgten alle den Weg der Giraffe nebst ihren Freunden per Heißluftballon von Alexandria bis Paris. Kurze Pause in den Alpen inbegiffen. Auch viele Tage nach diesem Kinobesuch wird in der Thiebauthschule noch immer diskutiert über Fairness unter Freunden, artgerechte Zootierhaltung und Landemöglichkeiten diverser Flugobjekte bei Tiefschnee. Und wann fliegt ihr mit einem Heißlufballon?

 

Einen Tag später durften dann auch die Viertklässler an der Schulkinowoche teilnehmen. Greta aus der Klasse 4a hat darüber diesen Bericht geschrieben:

„Am 5. März gingen die Klasse 4a und 4b ins Kino. Im Film „Merida“ ging es um ein Mädchen namens Merida, die verheiratet werden sollte. Sie konnte sehr gut Bogenschießen und als die erstgeborenen Männer um sie kämpfen mussten, wählte Merida das Bogenschießen aus. Merida konnte besser schießen als die Männer. Da sie keinen der Männer heiraten wollte, hatte sie einen Streit mit ihrer Mutter und ritt mit ihrem Pferd in den Wald. Dort traf sie auf eine Hexe, die ihr einen Zauberkuchen für ihre Mutter gab. Sie behauptete, dass sich ihre Mutter damit ändern würde. Dies geschah dann auch – aber wie verrate ich nicht!“

Kunst in der Schule

 

Bereits zum zweiten Mal besuchte in der vergangenen Woche die Ettlinger Künstlerin Marianne End die Thiebauthschule, um in der Pfiffkus-AG mit besonders interessierten Kindern künstlerisch tätig zu werden.

Acht Schüler aus der 3. und 4. Klasse waren nachmittags gekommen und lauschten gespannt den Arbeitsanweisungen der Künstlerin.

Zu Beginn durfte jedes Kind ein großes Holzbrett mit Hammer, Nägeln, Schrauben, Ritzmessern, Schabern und allem, was die Werkzeugkiste noch so hergibt, bearbeiten. Zunächst waren die kleinen Künstler noch etwas zaghaft und vorsichtig, später wurden sie lebhafter und mutiger und behandelten ihre Platten energischer.

Anschließend wurden die Bretter mit Linoleumfarben bestrichen, denn sie sollten als Druckplatten dienen. Dabei wurden aus den drei Grundfarben vielerlei Schattierungen zusammengemischt. Beim Drucken auf Papier entstanden große, schöne Kunstwerke. Wer neugierig geworden ist: Sie hängen momentan im Erdgeschoss der Schule im Gang vor der Aula.

Alle Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache und sind nun selbstverständlich sehr stolz auf ihre eindrucksvollen Ergebnisse!

Aktuelles

Wir wünschen schöne Pfingstferien und freuen uns auf das Wiedersehen am 04.06.2018

 

14.06.2018, 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kennenlernnachmittag für die Schulanfänger 2018

 

21.06.2018

Fußballweltmeisterschaft - unser WM-Tag!

 

10.07.2018, 17 Uhr

Chor und unser Musikprojekt präsentieren ihr Können

 

23.07.2018, 18 Uhr

Verabschiedung der Viertklässler

 

25.07.2018

Beginn der Sommerferien, Unterrichtsende um 11.30 Uhr

Thiebauthschule
Pforzheimer Str. 20
76275 Ettlingen

 

Telefon Schule

07243 101330

 

Telefon Schulkindbetreuung

07243 1018923


Unsere Sekretariatszeiten

Unser Sekretariat ist während der Unterrichtszeiten wie folgt geöffnet:

Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr


Kontaktformular Schule

 

Kontaktformular Schulkindbetreuung

 

 

letzte Aktualisierung: 18.05.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thiebauthschule